Home arrow Wirtschaft arrow McCormick zahlt 291 Millionen US-Dollar für Kamis
McCormick zahlt 291 Millionen US-Dollar für Kamis Drucken E-Mail

Amerikas größter Gewürzmittelhersteller McCormick, auch weltweit führend, hat in einer Pressemitteilung die beabsichtigte Übernahme von Polens Marktführer Kamis bekannt gegeben. Für die 100prozentige Übernahme wurde ein Kaufpreis von 291 Millionen US-Dollar vereinbart (830 Mio. Zloty bzw. 210 Mio. Euro).
Die Übernahme muß allerdings noch von den Monopolaufsichten in Polen, Russland und der Ukraine abgesegnet werden. In Polen hält Kamis rund 45 Prozent Marktanteile, in Russland und der Ukraine ist man  prominent etabliert  mit einem lizenzierten Vertriebsnetz. McCormick rechnet mit einem OK der Monopolaufsichten im September.

Bisher ist es dem US-Gewürzanbieter nicht gelungen, im europäischen Feinkostmarkt  zu überzeugen, weder in Großbritannien, den Benelux-Ländern, der Schweiz und schon gar nicht in den kulinarischen Hochburgen Frankreich und Italien. Auch in Deutschland wird im Feinkost-Fachhandel mehr Kamis als McCormick gekauft.

McCormick ist mit rund 3,3 Milliarden Euro  Jahresumsatz (2010) und 7.900 Mitarbeitern der weltweit größte Gewürzmittelhersteller. Kamis erzielte 2010 rund  320 Millionen Zloty (80 Mi. Euro) Umsatz mit 1.300 Mitarbeitern.

Polish News Bulletin/ds/01.07.2011

 
< Zurück   Weiter >
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.