Home arrow EU & Polen arrow EU finanziert neue Neißebrücke
EU finanziert neue Neißebrücke Drucken E-Mail
Von 1904 bis 1945 verband eine Holzbrücke die Grenzorte Coschen (Landkreis Oder-Spree) und  Krosno Odrzańskie (Wojewodschaft Lubuskie). Kurz vor Kriegssende wurde sie durch Brand zerstört. Nun hat die EU  vier Millionen Euro für den Bau einer neuen Brücke bewilligt. Sie stammen aus dem Förderprogramm Interreg IV A der Wojewodschaft Lubuskie und  dem Land Brandenburg.
Mit den Bauarbeiten der laut Planung rund 475 Meter langen Brücke soll im Herbst begonnen werden. Während die Ausschreibung noch nicht entschieden ist, steht bereits fest, dass die EU um einen Nachschlag nicht rumkommen wird, denn Gesamtkosten der Brücke sind inzwischen mit 4,65 Millionen Euro veranschlagt.

moz.de/EFRE-Förderung/ds/30.06.2013

 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.