Home arrow Wußten Sie, daß... arrow Wußten Sie...
Wußten Sie... Drucken E-Mail

... daß Adolf Hitler noch immer als Ehrenbürger der Städte Szcecin und Köslin geführt wird?

Nicht nur Hitler, auch andere führende Nationalsozialisten füllen als eingetragene Ehrenbürger die Annalen etlicher polnischer Städte und Kommunen. Das fiel erst auf im Zusammenhang mit der geplanten Novellierung zur Aberkennung kommunistischer Ehrenbürgerschaften und der Umbenennung kommunistischer Straßennamen. Nun soll das Gesetz gleichermaßen Anwendung finden für eine Entnazifizierung.

Tchechien hingegen will das Nazi-Trauma nicht in der Geschichtschronik schwärzen. Die Stadt Landskron (Lanskroun) am Fuße des Adlergebirges zwischen Böhmen und Mähren beabsichtigt nicht, die Hitler-Ehrenbürgerschaft  aufheben. Die zehntausend Einwohner zählende ostböhmische Stadt, die 1285 gegründet wurde, distanziere sich ohne Wenn und Aber von Hitler, wolle die Stadtgeschichte aber nicht „umschreiben“, sagte Bürgermeister Martin Kostal. Die Ehrenbürgerschaft des deutschen Nazi-Diktators, der die Tschechoslowakei zerschlug, sei eben „Teil der Historie“. Ähnlich sehe man es in der südböhmischen Stadt Budweis (Ceske Budejovice) mit der Ehrenbürgerschaft von Josef Stalin, sagte der dortige Bürgermeister Juraj Thoma: „Die Geschichte besser machen als sie war, halte ich für unglücklich.“

ds/07/04/2007

 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.