Home arrow Tourismus arrow Nachts ist für Fußgänger in Polen Reflexkleidung Pflicht
Nachts ist für Fußgänger in Polen Reflexkleidung Pflicht Drucken E-Mail
Seit dem 1. September müssen Fußgänger in Polen bei Dunkelheit   Reflexkleidung tragen oder sich reflektierende Elemente  umschnallen, berichtet das polnischen Magazin "WP Moto.  Dies gilt jedoch nur, wenn man nicht auf Gehwegen unterwegs ist.  Dies gilt jedochr nur, solange man nicht auf Gehwegen oder in geschloseenen Ortschaften unterwegs ist. Fußgänger mit reflektierender Kleidung erkennt man bis zu fünf Mal schneller, als ohne. Trotz eingeschalteter Scheinwerfer sind Personen im Dunkeln häufig erst aus 20 bis 30 Metern Entfernung erkennbar. Mit der Warnkleidung soll diese Spanne auf bis zu 150 Meter ausgedehnt werden.

WP Motto/ds/10.09.2014
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.