Home arrow Geschichte&Kultur arrow „Ganz Breslau liest“
„Ganz Breslau liest“ Drucken E-Mail
  Der Veranstaltungskalender von Wroclaw (Breslau) ist in diesem Jahr hackevoll, die Stadt präsentiert sich als Europäische Kulturhauptstadt 2016. Der wiederaufgebaute  historische Marktplatz zählt zu den größten und schönsten in Europa, einzigartig ist die Dominsel und zum Unesco-Weltkulturerbe erhoben die prächtige Jahrhunderthalle. An diesem Wochenende wird es literarisch, Wroclaw will sich auch als „Kulturstadt des Buches“ empfehlen. Auf 12 prominenten Plätzen verteilt sind pagogenartig überdachte Gestelle platziert. Darin liegen Bücher zum Mitnehmen (kostenlos) und es wird um rege Nachfüllung gebeten. Angesichts der „Konkurrenz“ von Musik, Filmen und digitalen Medien soll das Buchlesen nachhaltig gefördert werden.
Buchhändler und Verlage unterstützen die Aktion, und wer sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln an die ausgewiesenen „Buch-Hotspots“ auf den Weg macht, wird kostenlos befördert – an diesem Wochenende. Die Idee des kostenlosen Buchtauschs ist nicht neu, doch in Polen kaum bekannt.

Auch deshalb hat es die Stadt in ihr kulturelles Aktionsprogramm aufgenommen, denn die einstige Lese-Nation Polen kann sich offenbar die hohen Buchpreise nicht mehr leisten. Einer Umfrage zufolge haben 19 Prozent der Polen kein einziges Buch zu Hause. Mit der Aktion „Ganz Breslau  liest“ adaptiert die Stadt die weltweite Bewegung  des „Bookcrossing“.

Die Idee kommt aus den USA. 2001 richtete Ron Hornbaker eine zentrale Website als Datenbank für den Tausch von Büchern ein. In der Datenbank wird verfolgt, wer ein Buch eingiebt und wer es wann wieder zurück gibt. Aufgefordert werden die Teilnehmer, das Buch zu kommentieren. Daraus ermittelt sich eine Procontra-Bewertung. Inzwischen hat die Website weltweit  mehr als 1.4 Millionen Mitglieder mit über 11 Millionen registrierten und bewerteten Büchern. In den USA zählt die Website über 350.000 Mitglieder, in Großbritannien 92.000, in Deutschland 75.000 und in den Niederlanden proportional nach Bevölkerung mit 25.000 Mitgliedern die meisten. Aus Polen sind erst 2.397 Mitglieder registriert.

www.wroclaw.com/bookcrossing.com/ds/24.04.2014
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.