Home
Home
Sejm beschließt wieder Rezeptpflicht für „Pille danach“ Drucken E-Mail
  Polens national-konservative PiS-Regierung läßt es auf die nächste Auseinandersetzung mit der EU-Kommission ankommen. Am Donnerstag setzte sie im Parlament  mit ihrer absoluten Stimmenmehrheit die Wiedereinführung der Rezeptpflicht durch für die „Pille danach“, bekannt als „ellaOne“. Sie verhindert den Eisprung und beugt so einer ungewollten Schwangerschaft vor. Einer der Gründe, warum die EU-Kommission die Verschreibungspflicht auf EllaOne aufgehoben hat, war der Zeitfaktor. Je früher die Pille genommen wird, umso niedriger ist das Schwangerschaftsrisiko. Im März 2015 hob die EU-Kommission die Rezeptpflicht auf.

Weiter …
 
Spätlese unfrisierter Gedanken Drucken E-Mail
Wie die Zwerge wachsen? Ringsum.
Stanislaw Jerzy Lec (1909-1966), polnischer Satiriker.
 
  Stanislaw Jerzy Lec war lange als Presseattache in Wien tätig. Viele seiner Aphorismen und Spitzfindigkeiten notierte er sich auf Servietten in Wiens Kaffeehäusern. Einmal ertappte ihn dabei ein Wiener Journalist, der ihn fragte, ob er auch größere Sachen schreibe? „Nein, nur große“, antwortete Lec.

28.05.2017 
 
Polen ist Europas fünftgrößter Empfänger ausländischer Investitionen Drucken E-Mail
Spötter meinen, es gibt deshalb so viele Wirtshaftsprüfungsgesellschaften, weil das Einmaleins so seine Tücken hat. Die Profis der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst&Young sind unter dem Strich zu dem Ergebnis gekommen, dass Europa 2016 ein Rekordergebnis an ausländichen Direktinvestionen (FDI) eingefahren hat. „fDi Intelligence data” indes, ein Spezialistenteam der britischen Finanial Times, erklärt ein fast zehnprozentiges FDI-Minus  in Europa. Wie auch immer: trotz der widersprüchlichen Zahlen steht Polen als Gewinner fest.

Weiter …
 
Staatssender TVP sagt Musikfestival in Opole ab Drucken E-Mail
  Seit 54 Jahren ist das „Nationale Festival des polnischen Liedes“ kultureller Höhepunkt in der schlesischen 130.000-Einwohner-Stadt Opole (deutsch: Oppeln). Die Stars der polnischen Rock-und Popmusik treten auf vor Zehntausenden Fans. Nur einmal fiel das Festival aus, 1981, als der kommunistische Staatschef Jaruzelski das Kriegrecht verhängte, um den wachsenden Einfluß der Solidarnosc zu brechen. Jetzt droht Opole das Ende des traditionellen Festivals, im Juni jedensfalls fällt es aus, weil es dem Programmchef Jacek Kurski des staatlichen Senders TVP mißfällt.

Weiter …
 
Anzeige Drucken E-Mail
  Banner Samsung Galaxy A5 2017 468x60
 
Angst vor islamistischem Terror Drucken E-Mail
Der Anschlag in Manchester hat in Europas Presse erneut eine Debatte darüber ausgelöst, wie man auf islamistisch motivierten Terror reagieren sollte. In Tschechien wirft ein Kommentator die Frage auf, ob muslimische Einwanderer eine Bedrohung sind. Sein polnischer Kollege warnt, dass bei dem Thema auf billige Art und Weise Ängste vor Einwanderern geschürt werden und es schlicht Soziopathen sind, die solch schreckliche Taten verüben.

Weiter …
 
"Erasmus evening" gewinnt Europäischen Jugendkarlspreis 2017 Drucken E-Mail
  "Erasmus evening", ein polnisches Radioprojekt zum Studienaustauschprogramm Erasmus, hat dieses Jahr den ersten Preis beim Wettbewerb um den Europäischen Jugendkarlspreis 2017 am 23. Mai in Aachen gewonnen. Der Preis wird jedes Jahr gemeinsam vom Europäischen Parlament und der Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen verliehen. Mit ihm werden junge Menschen im Alter von 16 bis 30 Jahren ausgezeichnet, die mit ihren Projekten die Entwicklung eines gemeinsamen Bewusstseins für die europäische Identität und Integration fördern und praktische Beispiele für das Zusammenleben der Europäer als Gemeinschaft liefern. Mehr Infos

europa.eu/ds/24.05.2017
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 7 von 9176
(C) 2017 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.