Home
Home
Spazieren über Baumwipfeln in Polen Drucken E-Mail
Krynica Zdroj ist ein Spazierweg der besonderen Art. Ein Bauwerk, das über Baumkronen über einen Kilometer lang durch die Wälder der polnischen Karpaten führt. Wer die atemberaubenden Aussichten geniessen will, sollte allerdings schwindelfrei sei. Der ZDF-Clip zeigt es.

Quelle: ZDF/ds/14.11.2019
 
Ukrainer stellen fast jeden fünften Arbeitsplatz in Polen Drucken E-Mail
Eine neue GUS-Studie belegt, dass in polnischen Unternehmen bereits jeder fünfte Arbeitsplatz von ukrainischem Personal belegt ist, rund 18 Prozent. Polens Arbeitslosenquote liegt bei knapp drei Prozent, weil über zwei Millionen Polen aufgrund höherer Löhne in die westlichen EU-Länger migriert sind. Das hat zur Folge, das polnische Unternehmen jährlich ersatzweise rund 700.000 Arbeitskräfte benötigen. Nachschub bietet sich nur aus der Ukraine an. Polen leistet durchschnittlich um 20 Prozent höhere Löhne, zudem besteht eine sprachliche Affinität und enge religiöse Beziehung.

Weiter …
 
Morawiecki : Netflix muß Geschichstfälschung korrigieren. Drucken E-Mail
  Wer Nazi-Vernichtunsglager im besetzten Polen  als  „polnische KZs“ bezeichnet oder eine polnische Mitverantwortung  unterstellt, verunglimpft Polen und seine Bürger im Ausland und macht sich einer Straftat schuldig mit einer Gefängnistrafe bis zu drei Jahren. Das im Januar 2018 im polnischen Parlament verabschiedete Gesetz greift weltweit und hat Ministerpräsident Marowiecki veranlaßt, den US-Straeming-Sender Netflix aufzufordern, Geschichtsfälschungen umgehend zu korrigiern.


Weiter …
 
Rechter Aufmarsch zu Polens Unabhängigkeitstag Drucken E-Mail
Am 101. Jahrestag der polnischen Unabhängigkeit beteiligten sich Zehntausende an dem traditionell von verschiedenen rechten Gruppen organisierten "Unabhängigkeitsmarsch". Die nationalkonservative Regierungspartei PiS war dieses Jahr nicht dabei. Aus ganz unterschiedlichen Gründen sorgen sich Kommentatoren nun um die Zukunft des Landes.

Weiter …
 
Krakauer Erzbischof fordert totales Abtreibungsverbot Drucken E-Mail
  Polen hat eines der strengsten Abtreibungsgesetze in Europa – doch dem Krakauer Erzbischof Marek Jedraszewski (Foto) genügt das nicht. Er fordert totales Abtreibungsverbot in Polen. Man könne mit dem jetzigen Gesetz nicht zufrieden sein, das jedes Jahr zu offiziell mehr als 1.000 Schwangerschaftsabbrüchen führe, sagte er im Privatsender TV Republika. Das fünfte Gebot laute eindeutig: Du sollst nicht töten.

Weiter …
 
Polen gönnen sich täglich mehrmals Obst und Gemüse Drucken E-Mail
Das ist gut so, aber es soll noch mehr sein, animiert eine landesweite Kampagne der Branchenverbände Landwirtschaftlicher Erzeuger, die noch bis Ende Januar 2020 laufen soll. Eine Umfrage im Rahmen dieser Kampagne hat  ergeben, dass für 60 Prozent der Befragten der Apfel die Lieblingsfrucht ist. Unter den Gemüsesorten liegt die Tomate (57 %) vor der Gurke (48 %), Kartoffel (40%) und Karotte (38%).

Quelle: GUS/ds/12.11.2019  
 
Macron bescheinigt der Nato den "Hirntod" Drucken E-Mail
Frankreichs Präsident sorgte in einem am Donnerstag in The Economist veröffentlichten Interview mit der Aussage für Aufsehen, die Welt erlebe derzeit den "Hirntod der Nato". Es fehlten Absprachen bei strategischen Entscheidungen, und das Nato-Land Türkei zeige ein "unkoordiniertes, aggressives" Vorgehen. Kommentatoren aus osteuropäischen Nato-Staaten zweifeln nun an der Verlässlichkeit Frankreichs.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 7 von 10339
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.