Home
Home
Pandemie: Kommt jetzt ein ständiges Auf und Ab? Drucken E-Mail
Die Regierungen in Europa haben ihre Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung von Covid-19 mittlerweile alle auf die ein oder andere Art gelockert. Ob und in welchem Ausmaß es deswegen zu einer zweiten Infektionswelle kommt, wird unter Experten noch diskutiert. Kommentatoren vermuten, dass es wieder Einschränkungen geben wird und diskutieren die Konsequenzen.


Weiter …
 
Wie belastbar ist das Weimarer Dreieck für Polen und Frankreich? Drucken E-Mail
  Wie belastbar ist das Verhältnis zwischen Frankreich und Polen und welche Potenziale stecken in der Beziehung? Diesen Fragen ist Dr. Elsa Tulmets, Politikwissenschaftlerin an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), gemeinsam mit ihren Kollegen Dr. Jérôme Heurtaux und Pawel Zerka (PhD) nachgegangen. Gemeinsam werfen sie einen deutsch-französisch-polnischen Blick auf das Verhältnis, das oft als die schwächste Seite des Weimarer Dreiecks beschrieben wird. Ein Bericht von idw-online

Quelle: idw/ds/26.05.2020
 
In Polen ist heute Muttertag Drucken E-Mail
Während in den meisten Ländern der  2. Maisonntag Muttertag ist, wird er in Polen seit  100 Jahren am 26. Mai gefeiert. Der Muttertag hat seinen Ursprung in der englischen und amerikanischen Frauenbewegung. Die Begründerin des heutigen Muttertags ist aber die Tochter von Ann Maria Reeves Jarvis. Sie veranstaltete am 12. Mai 1907, dem Sonntag nach dem zweiten Todestag ihrer Mutter, ein Memorial Mothers Day Meeting. Ihr Ziel war es,  einen Tag zu schaffen, an dem man die Mütter ehren könnte. Nach Angaben des Statistikamtes ist nicht klar, wie viele Mütter es in Polen gibt. Schätzungen gehen von 15 Millionen Müttern aus.

Quellen: Polskieradio/polishharmony/ds/26.05.2020
 
 
Hat Selenskyj die Erwartungen erfüllt? Drucken E-Mail
Ein Land neuer Möglichkeiten und einen radikalen Bruch mit den korrupten Eliten – das hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj versprochen. Zur Amtseinführung kam der Politik-Neuling zu Fuß, gab sich lässig und volksnah, machte Selfies. Kurz darauf löste er mit einer umstrittenen Entscheidung das Parlament auf, wo ihm zuvor noch die Mehrheit fehlte. Ein Jahr später ziehen Kommentatoren Bilanz.


Weiter …
 
“Dein Schmerz ist besser als meiner” – Zensurfall bewegt Öffentlichkeit Drucken E-Mail
Ein Zensurfall im polnischen öffentlich-rechtlichen Radio bewegt die Öffentlichkeit weit mehr als mancher Skandal der autoritär regierenden "Recht und Gerechtigkeit" (PiS). Ein Bericht vom Onilinemagazin Telepolis

Quelle: Telepolis/ds/24.05.2010 
 
Neue unfrisierte Gedanken Drucken E-Mail
Seit der Erfindung des Menschen vervollkommnet man ihn lediglich mit Prothesen.
Jerzy Lec (1909-1966), polnischer Satiriker

  Stanislaw Jerzy Lec war lange als Presseattache in Wien tätig. Viele seiner Aphorismen und Spitzfindigkeiten notierte er sich auf Servietten in Wiens Kaffeehäusern. Einmal ertappte ihn dabei ein Wiener Journalist, der ihn fragt ob er auch größere Sachen schreibe? „Nein, nur große“, antwortete Lec.

24.05.2020
 
Mehr als 20 000 Corona-Infizierte in Polen Drucken E-Mail
  Polen hat am Donnerstag die Marke von 20 000 Infektionen mit dem Coronavirus überschritten. Das Gesundheitsministerium bestätigte am Spätnachmittag 20 143 Infektionsfälle mit Sars-CoV-2 und bisher 972 Todesfälle. In den vergangenen Wochen verzeichnete das Land regelmäßig mehrere hundert Neuinfektionen pro Tag. Anzeichen für eine Abschwächung der Ausbreitung gibt es vorerst nicht.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 7 von 10611
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.