Home
Home
Präsident Duda beklagt mangelndes Solidaritätsgefühl in Europa Drucken E-Mail
  Nach Angaben des privaten Fernsehsenders Polsat hat Präsident Andrzej Duda als Gastredner im norwegischen Nobelinstitut in Oslo die EU als eine Staatengemeinschaft erklärt, in der das „Gefühl der Brüderlichkeit von ebenbürtigen Völkern und Staaten“ zunehmend schwindet. Es gäbe keine Gleichberechtigung in der EU, weil einige der reichen Mitgliedstaaten dem „restlichen Teil der EU“ ihre Sichtweise aufzuzwingen versucht ist. Namen nannte er nicht, dafür sorgt sein politischer Ziehvater Kaczynski, der beständig auf Deutschlands machthungrigen  Einfluß in Brüssel verweist.

Weiter …
 
EU sucht Dialog mit Warschau Drucken E-Mail
Das Ultimatum der EU gegenüber Polen ist am Montag abgelaufen. Obwohl Warschau Bedenken hinsichtlich der Reform des Verfassungsgerichts nicht ausgeräumt hat, blieb eine offizielle Verwarnung Brüssels aus. Stattdessen wurde eine Fortsetzung des Dialogs vereinbart. Sollte Brüssel robuster gegenüber Warschau auftreten?


 
Weiter …
 
Digitalisierung in EU 28: Deutschland Rang 9, Polen Rang 22. Drucken E-Mail
  Die internetbasierte Kommunikation in der EU zeigt ein noch starkes Fortschrittsgefälle zwischen den 28 Mitgliedstaaten, ist die Kernaussage der von der EU-Kommission veröffentlichten Umfrage: ein Konvolut an Länderstatistiken dick wie ein Buch. Die digitalen Spitzenreiter in der EU  sind Schweden, Dänemark und Finnland, und sie sind es sogar weltweit vor Südkorea und den Vereinigten Staaten. Deutschland belegt EU-weit Rang 9, Polen Rang 22. Aufgeholt werden muß vor allem mit der Breitbandabdeckung.

Weiter …
 
Günstige Preise dank nordkoreanicher Zwangsarbeiter Drucken E-Mail
Nordkorea vermietet 50.000 Arbeiter an ausländische Firmen. Die meisten müssen in Russland und China schuften. Doch jetzt haben Journalisten auch mehrere dieser Zwangsarbeiter auf der Crist-Werft in Polen entdeckt. Zu den Kunden dieser Werft gehören auch die deutschen Baukonzerne Hochtief und Bilfinger.
Dieser Artikel ist eine Kooperation zwischen CORRECTIV und „Vice Deutschland”, das aus den Recherchen auch einen Film (33 Min.) gemacht hat.

correctiv/ds/24.05.2016
 
Brüssel setzt seine Autorität aufs Spiel Drucken E-Mail
Die Drohung Brüssels gegenüber Warschau ist ein Vabanque-Spiel, weiß die konservative Tageszeitung Rzeczpospolita:

Weiter …
 
Anzeige Drucken E-Mail
TUIfly.com - Die besten Airlines kombinieren & sparen!
 
Ein neues Europa der Teilungen wird entstehen Drucken E-Mail
Der Ausgang der Präsidentschaftswahl in Österreich ist dermaßen knapp, dass er nun von den Briefwahlstimmen abhängt. Doch diskutiert wird der Wahlkrimi bereits jetzt. Kommentatoren sehen ihn als Beleg dafür, wie tief gespalten das Land ist und glauben, dass die extreme Rechte in Europa sich die Hände reibt. Der polnische Autor Adam Szostkiewicz glaubt auf seinem Blog bei Polityka, dass ein Sieg Hofers der extremen Rechten in ganz Europa nutzen würde:

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 7 von 8572
(C) 2016 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.