Home arrow Home
Home
1: 1 im polnisch - slowakischen Käsekrieg Drucken E-Mail

Seit dem EU – Beitritt von Polen und  der Slowakei findet über das Bergvolk der Golaren ein Vermarktungskampf statt. Es geht um ihre Käsespezialitäten  Bryndza und Oscypak. Den Golaren ist der Streit eigentlich völlig Wurscht. Vor Jahrhunderten hatten sie sich in den Karpaten angesiedelt, doch irgendwann trennte sie eine imaginäre Grenze. Das änderte zwar nichts an ihrer traditionellen Käseherstellung, doch in Brüssel wurde daraus ein Problem. Wer darf in der EU zukünftig die  Käsesorten  der Golaren als nationale Spezialität vermarkten?

Weiter …
 
Onet.pl jetzt mit britischem Tochterportal online Drucken E-Mail

Führende polnische Internetportale setzen immer stärker auf die Auslandspolen. Polens größtes IT-Portal „Onet.pl“ hat sich bereits  mit „Onet.eu“  in London eingerichtet. Mit dem Tochterportal sollen die in Großbritannien arbeitenden Landsleute bei der Stange gehalten werden – und dem Portal Anzeigenaufträge britischer und polnischer Unternehmen sichern. Mit Öffnung des britischen Arbeitsmarktes für EU-Bürger haben sich inoffiziellen Angaben zufolge seit 2004  fast eine Million Polen nach Großbritannien aufgemacht. Da rechnet sich die Einrichtung eines „heimatlichen“ Portals vor Ort, Onet  jedenfalls erwartet schon in diesem Jahr  schwarze Zahlen.

Weiter …
 
Neuer Eklat mit Polen – jetzt hochprozentig. Drucken E-Mail

Wenn Polens Präsident Lech Kaczinsky am Wochenende Kanzlerin Merkel besucht, ist dies zu erwarten: Er teilt ihr mit, dass sein regierender Bruder Jaroslaw „lieber sterben wird, als dem  EU-Verfassungsentwurf zuzustimmen“, jedenfalls begründete er so sein beabsichtigtes Veto im polnischen Radio. Und er wird die Kanzlerin auffordern, einem  neuen von deutscher Seite angezettelten Skandal die Spitze zu brechen, die ihr Parteikollege Schnellhardt zu verantworten hat. Da geht es um Wodka/Vodka bzw. einen weiteren Beleg deutscher Diskriminierung  gegenüber Polen.

Weiter …
 
Electrolux brennen die Geschirrspüler ab Drucken E-Mail

Bestimmte Geschirrspüler von Elektrolux sollten nicht benutzt werden. Der Grund: Sie könnten brennen. Das Pikante an der Sache: Die Geräte stammen aus den Ländern, in die Electrolux die Nürnberger Fertigung verlagert hatte: Italien  und Polen.
Dies meldet das Handelsblatt  und bezieht sich dabei auf Angaben des Konzerns. Konkret betroffen sei ein seit Juli 2006 verkauftes Modell. Eletrolux selber stufte das Risiko zwar als sehr gering ein, warnt die Kunden jedoch, das Gerät aus einer bestimmten Serienreihe zu benutzen oder selber Reparaturen vorzunehmen.

Weiter …
 
Payback - Card will im polnischen Markt punkten Drucken E-Mail

Im Gefolge der deutschen Handelsketten will Payback auch die polnischen Konsumenten zum Sammeln von Bonuspunkten veranlassen. Gegen Vorlage einer zu beantragenden Scheckkarte gibt es bei Kauf  Bonuspunkte. Manche nennen das auch heute noch Skonto, doch Bonus bietet mehr – allerdings  nicht den Konsumenten, sondern den  Handelspartnern von Payback: Sie erhalten die persönlichen Daten, die   die Betreiberfirma mit dem vertrauensseligen Namen Loyalty  Partner vor Ausgabe der Paycard abfragt.

Weiter …
 
Georg Dehio-Kulturpreis 2007 vergeben Drucken E-Mail

Der vom Deutschen Kulturforum östliches Europa in Potsdam vergebene Georg Dehio-Kulturpreis 2007 geht an den lettischen Kunsthistoriker und Denkmalpfleger Dr. Imants Lancmanis und an die Redaktion des Deutsch-Polnischen Magazins DIALOG mit seinem Chefredakteur Basil Kerski. Die Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Jörg Haspel sprach dem Kunsthistoriker und Denkmalpfleger Dr.h.c. Imants Lancmanis den Hauptpreis (12.000  Euro) zu für seine Verdienste in der Erforschung und Erhaltung des deutsch-baltischen Erbes in Lettland.

Weiter …
 
arte - tv am 12.6. um 21.40 Uhr: Polens mächtige Zwillinge Drucken E-Mail

Die Dokumentation erzählt den Werdegang der Zwillingsbrüder Lech und Jaroslaw Kaczynski, die 2005 zum Präsidenten beziehungsweise zum Premierminister Polens gewählt wurden. Sie zeichnet ein Porträt der beiden Brüder auch anhand der Menschen in ihrer Umgebung, ihrer Mutter, der Ehefrau Lech Kaczynskis, eines zwischenzeitlich zu Ministerehren gekommenen Studienkameraden und der Aktivisten ihrer Partei "Recht und Gerechtigkeit".

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1431 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 10053 - 10059 von 10607
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.