Home arrow Home
Home
Kinderporno: Auch polnische Priester unter Verdacht Drucken E-Mail

Der polnischen Polizei ist ein Schlag gegen Kinderpornografie gelungen. Bei Razzien im ganzen Land wurden 49 Personen festgenommen – darunter auch Lehrer und Priester.

Weiter …
 
Stürmischer Herbst für Tageszeitungen angekündigt Drucken E-Mail

Polens auflagenstärkste Tageszeitungen Fakt, Gazeta Wyborcza, Dziennik, Super Express und Rzeczposlita müssen sich im Herbst auf einen bayerischen Orkan einstellen, wenn Polskapresse wahr macht, was ihr Vize-Präsident Tomasz Wroblewski gestern mit einer Pressenotiz bestätigt hat: „Wir  wollen die No. 1 werden und starten mit einer Tagesauflage von 800.000 Exemplaren“.

Weiter …
 
Polnisches Theater in vier Akten Drucken E-Mail

Erster Akt: Was die Zwillinge nicht lustig finden

Bericht von Gabriele Lesser

Vorhang auf – und Applaus für die Regierung! In Polen blüht die politische Satire auf. Die Zwillingsbrüder Kaczynski – Lech, der Staatspräsident, und Jaroslaw, der Premier – finden das gar nicht lustig und gehen mit Klagen gegen ihre respektlosen Kritiker vor.

Weiter …
 
Die Deutschen kommen... Drucken E-Mail

„Weizen ist derzeit rar und die Preise sind  hoch. Deutsche Aufkäufer fahren deshalb mit Mähdreschern nach Polen und dreschen kostenlos, um an den Weizen zu kommen“, teilt schweizerbauer.ch mit unter Berufung auf die Gazeta Wyborcza und fährt fort:
Polnische Landwirte können derzeit Weizen zu Traumpreisen verkaufen. Ein weiterer Anstieg ist absehbar. "Eine nie dagewesene Situation" kommentiert die Tageszeitung Gazeta Wyborcza den Markt. Die Weizenpreise steigen täglich. Zurzeit ist ein Niveau von 800 Zloty/t, umgerechnet etwa 210 €/t, an der Tagesordnung.

Weiter …
 
Koalitionsende in Polen als Chance Drucken E-Mail

Polen steuert auf Neuwahlen im Herbst zu. Damit eröffnet sich die Chance für ein neues Kapitel in den schwierigen Beziehungen zwischen Polen und den restlichen EU-Mitgliedern. Bernd Riegert kommentiert für die Deutsche Welle:

Weiter …
 
Polens Möbelindustrie prächtig im Geschäft Drucken E-Mail

Der Anteil der Möbelindustrie am polnischen BIP erhöhte sich von 1,9 Prozent (2005) auf 2,3 Prozent im Jahr 2006. Damit liegt er  doppelt so hoch wie in den  EU -16-Ländern. Rund 80 Prozent der Produktion geht in den Export. Nur China, Deutschland und Italien exportieren wertmäßig mehr. Nach Tonnen gerechnet hat Polen bereits die Exportlieferungen Italiens überholt.
Italien bilanziert wertmäßig lediglich deshalb (noch) besser, weil nach Schätzungen von Kunstexperten 60 Prozent (oder mehr) der weltweit gehandelten Möbel-Antiquitäten aus italienischen Fälschungswerkstätten stammen. Doch der „antike“ Möbelhandel ist  international eingebrochen. Wohl schon Ende 2007 dürfte Polens Möbelindustrie auch wertmäßig Italien vom weltweit dritten Rang verdängt haben.

Weiter …
 
Polnische Legionäre gegen Russland Drucken E-Mail

Polens holländischer Fußball - Nationaltrainer Leo Beenhakker hat seinen 20-Mann starken Kader für das Freundschaftsspiel gegen Russland am 22. August in Moskau bekannt gegeben. Vier in der polnischen Liga spielende Kicker gehören dazu.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 10130 - 10136 von 10784
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.