Home arrow Home
Home
Russlands größter Onlinehändler startet EU-Expansion in Polen Drucken E-Mail
   Geht es nach Amazon-Gründer Jeff Bezos liegt die Lebensdauer der  Global Player im digitalen Zeitalter bei rund 30 Jahren, dann kommt die Pleite oder Übernahme. Danach wäre es ab 2024 soweit für Bezos – und für die Russin Tatyana Bakalchuk ab 2034. Vor 30 Jahren kopierte sie im Alter von 28 Jahren während ihres Mutterschaftsurlaubs am Küchentisch Amazon, wählte stattdessen den Namen Wildberries und landete im Forbes-Ranking 2018 als zweitreichste Russin. 1.6 Milliarden Euro Umsatz hatte ihr Mode-Onlineportal umgesetzt in Russland, Weißrussland, Kasachstan, Kirgisistan und Armenien..Von rund zwei Millionen Besuchern gehen inzwischen täglich über 400.000 Bestellungen ein. Jetzt steht der EU-Markt im Visier mit der  polnischen Wildberries-Startpräsentation.


Weiter …
 
Anzeige Drucken E-Mail
  Langstreckenfluege 468x60
 
Polen boykottiert Holocaust-Gedenkfeier in Israel Drucken E-Mail
Polens Präsident Andrzej Duda reist nicht zur Holocaust-Gedenkfeier in Yad Vashem in Israel am 23. Januar. Weil die Organisatoren seiner Forderung, dort eine Rede zu halten, nicht nachkamen, werde er die Veranstaltung nun boykottieren, ließ Duda wissen. Die Kommentare der polnischen Presse spiegeln die Spaltung des Landes auch in Sachen Geschichtsaufarbeitung wider.

Weiter …
 
NRW meldet Zunahme an herkunftssprachlichem Polnischunterricht Drucken E-Mail
    Das Ministerium für Schule und Bildung und das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration teilen mit: Das Interesse an herkunftssprachlichem Unterricht Polnisch hat in Nordrhein-Westfalen weiter zugenommen. 4.769 Schülerinnen und Schüler sind im laufenden Schuljahr 2019/2020 an nordrhein-westfälischen Schulen zum herkunftssprachlichen Unterricht Polnisch gemeldet. Damit ist die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegenüber dem Schuljahr 2018/2019 erneut gestiegen – um rund drei Prozent. Von den 4.769 Kindern und Jugendlichen besuchen 2.525 die Primarstufe und 2.244 die Sekundarstufe I.

Quelle: Pressedienst NRW/Foto: pixabay.de/ds/09.01.2020 
 
Harry und Meghan ziehen sich zurück – warum? Drucken E-Mail
Der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan werden sich weitgehend von ihren royalen Verpflichtungen zurückzuziehen. Dies gaben sie am Mittwoch auf Instagram bekannt. Demnach wollen sie künftig selbst arbeiten, um finanziell unabhängig zu werden, zwischen Nordamerika und Großbritannien pendeln und weiter karitative Aufgaben wahrnehmen. Jede Menge Diskussionsstoff für die Kommentarspalten.


Weiter …
 
Statistik: Weiter hohe Beteiligung an Gottesdiensten in Polen Drucken E-Mail
  In Polen gehen weiter deutlich mehr Katholiken in die Kirche als in den meisten anderen Ländern Europas. 38,2 Prozent der katholischen Christen besuchen nach am Dienstag veröffentlichten jüngsten Angaben des nationalen kirchlichen Statistikinstituts die wöchentliche Sonntagsmesse. Diese Zahl wurde demnach bei Gottesdiensten im Herbst 2018 erhoben. Im Jahr davor lag der Anteil mit 38,3 Prozent auf gleichem Niveau. Davon ist die katholische Kirche Deutschlands längst weit entrückt mit einem durchschnittlichen Kirchenbesuch von 9,3 Prozent (2016: 10,2 %) bzw. gut 2,1 Millionen Menschen pro Wochenende.

Weiter …
 
Deutsch-Polnischer Wirtschaftspreis Drucken E-Mail
  Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens schreibt die Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer (AHK) erstmals einen bilateralen Wirtschaftspreis aus.  Der Preis wird am 2. April 2020 in Warschau im Rahmen der Jubiläumsgala der AHK Polen verliehen.  Die AHK ist für den Preis auf der Suche nach Kandidaten, die sich am 2. April in einem Pitching der Jury und dem Publikum stellen wollen. Der Gewinner wird live während der Veranstaltung gewählt. Ein Teil der Bewertung wird außerdem durch ein Online-Voting in den Wochen vor der Verleihung bestimmt. Mehr

Quelle:ahk.pl/ds/07.01.2020
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 120 - 126 von 10536
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.