Home arrow Wirtschaft
Wirtschaft
In Polen gilt ein neues Vergaberecht Drucken E-Mail

Der polnische Markt für öffentliche Aufträge gewinnt in Europa zunehmend an Bedeutung. Laut Statistiken ist Polen bereits der viertgrößte Auftraggeber in der EU.

Weiter …
 
Deutsch-polnische Datenverbindung wird angeschlossen Drucken E-Mail

Mittels einer Glasfaserverbindung über die Oder soll der Datenaustausch zwischen Forschern und Studierenden aus Deutschland und Polen wesentlich beschleunigt werden. Die innovative Hochleistungs-Datenverbindung wird sowohl für die Spitzenforschung zur Verfügung stehen als auch den grenzübergreifenden Datenverkehr z.B. zwischen Frankfurt (Oder) und Slubice beflügeln.

Weiter …
 
Aldi expandiert in Polen Drucken E-Mail

Die deutsche Supermarktkette Aldi will bis Sommer kommenden Jahres 20 bis 30 Märkte in Polen eröffnen. Auch ein Logistikzentrum und Lager solle gebaut werden, berichtete am Freitag die Tageszeitung "Rzeczpospolita".

Aldi in Polen war für eine Bestätigung nicht erreichbar. Auf der Internetseite des Unternehmens sucht Aldi aber bereits Grundstücke und Personal. Dem Zeitungsbericht zufolge will Aldi Märkte in den Regionen um Warschau, Lodz, Poznan (Posen) im Westen und in Schlesien im Südwesten bauen. Die Aldi-Konkurrenten Lidl und Plus sind in Polen schon vertreten. Wettbewerber ist auch das portugiesische Unternehmen Jeronimo Martin mit seinen Biedronka-Märkten.

APA/AFP/der Standard/ds/ 20.10.2006

 
Polen will weder Ostee-Pipeline noch russisches Gas Drucken E-Mail

Polen will sich nach wie vor nicht am Bauprojekt der Ostee-Pipeline beteiligen und sucht Alternativen für russischen Gas. Das sagte der Vorsitzende des polnischen Senats, Bogdan Borysewicz, am Donnerstag vor Journalisten in Moskau.
"Wir wollen keinen Anschluss an die nordeuropäische Pipeline, weil uns das nichts bringt", sagte er.

Weiter …
 
Alstom baut in Polen ein Kohlekraftwerk Drucken E-Mail

Der Kraftwerksbauer Alstom Deutschland baut in Polen für 900 Millionen Euro (1,4 Mrd. CHF) ein Kohlekraftwerk. Die Anlage soll eine Leistung von 833 Megawatt haben und im Herbst 2010 den kommerziellen Betrieb starten, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Mannheim mit. Auftraggeber ist der polnische Energieversorger BOT Elektrownia Belchatow SA. Die Anlage soll zehn Prozent weniger Kohlendioxid pro Kilowattstunde ausstossen als herkömmliche Kohlekraftwerke in der Region und das bislang grösste in Polen gebaute Kraftwerk sein.

dpa/baz.ch/ds/18.10.2006

 
<< Anfang < Vorherige 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 2152 - 2160 von 2234
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.