Home arrow Panorama arrow Frauen in der polnischen Politik: Aufwertung durch Quotenmechanismus.
Frauen in der polnischen Politik: Aufwertung durch Quotenmechanismus. Drucken E-Mail
  Die Polinnen hatten sich als eine der ersten in Europa das Frauenwahlrecht erkämpft.Doch internationale Rankings belegen, dass ihre Präsenz auf der politischen Bühne mit durchschnittlich um 30 Prozent unterrepräsentiert ist. Im „Global Gender Report 2018“ nimmt Polen Platz 42 von 149 untersuchten Ländern ein. Und was die Präsenz der Frauen  auf den Minister- und Ministerpräsidentenpositionen betrifft, erhielt Polen  mit dem 50. Platz ein noch niedrigeres Ergebnis. Die Höhe des Einkommens spielt eine entscheidende Rolle, bei hochdotierten Posten kommen auf eine Frau vier männliche Bewerber. Der Beitritt zur EU kommt den Frauen zugute. 2011 wurde ein Quotenmechanismus eingeführt, der Frauen mindestens 35 Prozent der Plätze auf den Wahlisten garantiert. 2015 klappte es noch nicht, und Strafzahlungen waren fällig. Die Polen-Analyse Nr. 236  dokumentiert  die hürdenreiche Geschichte.

Quelle:DPI/ds/09.05.2019
 
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.