Home arrow Panorama arrow Breslau-Dublin mit längerem Zwischenstopp im Knast
Breslau-Dublin mit längerem Zwischenstopp im Knast Drucken E-Mail
Das kommt davon, wenn man auf dem Wintermarkt am Münchner Flughafen länger weilt. Etliche Glühweine hatten einen 41jährigen Polen aus den Schrittrythmus gebracht und die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen. 1,6 Promille pustete er ins Röhrchen und gab zu verstehen, dass er sich für den Weiterflug nach Dublin anstellen will. Doch daraus wurde nichts nach polizeilicher Datenabfrage. Von der Staatsanwaltschaft München lag ein europaweiter Strafbefehl über 2,400 Euro wegen  Trunkenheit im Verkehr  vor -  plus 217,05 Euro Verfahrenskosten. Weil er jetzt nicht zahlen konnte, hieß sein Reiseziel Landshut. Im dortigen Gefängnis muß er nun ersatzweise 60 Tage absitzen.

Quellen: dpa/reuters/ds/02.01.2020 
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.