Home arrow Wirtschaft arrow Tourismus schwer getroffen von COVID 19
Tourismus schwer getroffen von COVID 19 Drucken E-Mail
Angaben der Hotelkammer IGHP zufolge haben 96 Prozent der polnischen Hotels für November eine Buchungsauslastung von unter 40 Prozent und etwa  92  Prozent des Hotelgewerbes hat Liquiditätsprobleme. Die Zahlen basieren auf einer Umfrage in der ersten Oktoberwoche, also vor Bekanntgabe der neuen COVID 19-Restriktionen. Am schlimmsten von der Krise bertroffen sind  Hotels in Großstädten: die ausländischen Gäste bleiben aus.

IGHP/ds/21.10.2020
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.