Home arrow Panorama arrow Bisher knapp 30 Milliarden Euro Kindergeld ausgezahlt
Bisher knapp 30 Milliarden Euro Kindergeld ausgezahlt Drucken E-Mail
  Polens nationalkonservative PiS-Regierung ist Sturm gewöhnt, bei heftigem Protest  wird in den Modus Soziales  geschaltet. Da hat die PiS-Partei unbestreitbar Programme auf den Weg gebracht, wie keine Regierung zuvor. Flagschiff ist das Kindergeldprogramm „500 Plus“. Die landesweite Protestwelle gegen das faktische Abtreibungsgesetz hat die Regierung offenbar veranlaßt, ins Bewußtsein zu bringen, wie sehr ihr Kinder eine Herzenssache sind. Marlena Malag (Foto), Ministerin für Familien- und Sozialpolitik, gab Zahlen bekannt:

Seit der Einführung des Kindergeldprogramms "Family 500+" im April 2016 sind für 6.6 Millionen Kinder  PLN 134.4 Milliarden (EUR 29.72 Mrd.) ausgezahlt worden.

Das Programm sei ein Investment für die Zukunft der Kinder und unterstütze auch die Eltern, sagte sie.

Bis zum 18. Lebensjahr ergebe  sich insgesamt eine  Kindergeldzahlung in Höhe von PLN 108.000 (EUR 23.880).

Es gibt keine Betreuungskriterien für behinderte Kinder.

Quellen: PAP/TFN/Foto: Wikipedia/ds/01.02.2021
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.