Home arrow Wirtschaft arrow Krakaus Airport meldet 85 Prozent weniger Fluggastaufkommen
Krakaus Airport meldet 85 Prozent weniger Fluggastaufkommen Drucken E-Mail
  Das ist hinter dem slowenischen Flughafen in Ljubljana mit einem Rückgang von 93.1 Prozent der stärkste  Einbrch  an Flugbuchungen. Aber auch den  großen Drehkreuz-Flughäfen in Europa hat Corona mächtig zugesetzt mit Buchungsverlusten zwischen 35 bis 45 Prozent. Das Fluggastaufkommen am Frankfurter Airport beispielsweise ist von 4.4 Millionen Buchungen (Feb. 2020) auf 681.000 im folgenden Jahreszeitraum abgestürzt. Für Krakaus Airport ist der extrem hohe Rückgang an Flugpassagieren außer Corona  auch poltischen Entscheidungem geschuldet.

Mit dem Brexit haben  sich die Aufenthaltsgenehmigen (Visa) für polnische Arbeitskräfte in Großbritannien erschwert; ihre Zahl ist von über einer Million  auf etwa 500.000 gesunken, schätzt das britische Home Office.Zugleich ist Polen aufgrund hoher Inzidenzwerte auch in Großbritannien als Risikoland  ausgewiesen.

Ungeachtet der extremen Flaute des Fluggastaufkommes hat Krakaus Airport Millionen  in die Ausweitung investiert mit verstärkter Ausrichtung auf den innereuropäischen Markt

.Im März konnten bereits 39.000 Fluggäste abgewickelt werden, gegenüber dem Vorjahresmonat ein Rückgang von  69 Prozent.

Im ganzen Jahr 2020 belief sich  das Fluggastaufkommen  auf 2,593,000 Passagiere.

Mit neuen Flugplänen  und Destinitonen  sowie  angekündigten Sommeraktionen will Krakaus Airport aus der Corona-Delle schneller als  andere Flughäfen rauskommen.

Quellen:PAP/TFN/Foto.wikipedia/ds/04.04.2021
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.