Home arrow Geschichte&Kultur arrow Helden-Pathos zu lau
Helden-Pathos zu lau Drucken E-Mail

Nach einem öffentlichen Streit sind in Polen die bereits bewilligten öffentlichen Fördermittel für den Film 'Geheimnisse der Westerplatte' zurückgezogen worden, der den Überfall des nationalsozialistischen Deutschlands auf Polen thematisiert. Politik und Medien bemängelten, dass die polnischen Soldaten laut Drehbuch nicht heldenhaft dargestellt würden.

Die Tageszeitung Gazeta Wyborcza kritisiert den Rückzug der Fördermittel. "Die Atmosphäre ist so als würde [das Kriegsschiff] 'Schleswig Holstein' wieder die polnischen Stellungen beschießen. Erneut zeigt sich, dass man in Polen nicht ohne Emotionen ... über die Vergangenheit sprechen kann. ... Welche Art historischen Kinos braucht Polen? [Braucht es] Filme zum Jahrestag auf politische Bestellung, die die jeweils von den Regierenden unterstützte historische Perspektive wiedergeben? Oder solche, die nicht dem Kalender und politischen Absprachen entspringen, sondern der Leidenschaft und dem Erkenntnisinteresse ihrer Macher? Filme, die manchmal riskante Fragen über unsere Vergangenheit stellen. ... Bleibt die Frage, ob die Zuschauer dies kaufen werden."

Gazeta Wyborcza/courrier/ds/02.09.2008
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.