Home arrow Geschichte&Kultur arrow Danziger Kriegsmuseum will auch deutsches Leid dokumentieren
Danziger Kriegsmuseum will auch deutsches Leid dokumentieren Drucken E-Mail
Im neuen "Museum des Zweiten Weltkrieges" in Danzig (Gdansk) soll auch das Kriegsleiden der Deutschen und Russen dokumentiert werden. Das berichtet die Zeitung "Rzeczpospolita". Die Autoren des Museumskonzepts schreiben, sie wollten "weder ein Museum für das Martyrium der polnischen Nation, noch eine Ruhmeshalle für polnische Kriegssiege". Die Einrichtung sollte vielmehr die Ereignisse in Polen vor einem breiteren historischen Hintergrund zeigen. Auch die Vertreibungen nach Kriegsende sollten darin ihren Platz finden.

Rzeczpospolita/dpa/Polskie Radio/ds/30.10.2008
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2021 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.