Home arrow Land & Leute arrow EU interessiert sich für „RedykoBki“
EU interessiert sich für „RedykoBki“ Drucken E-Mail

Eine weitere kulinarische Spezialität aus Polen hat eine realistische Chance, auf die Liste der „Regionalen Produkte der Europaeischen Union“ zu gelangen. Die Redykołki ist eine noch weithin unbekannte Käsesorte aus Podhale (Karpatenvorland). Im Unterschied zum berühmteren und von der EU bereits zertifizierten Schafskäse Oscypki wird der Redykołki  aus Kuhmilch hergestellt – und bevorzugt in Tierformen gepresst.
Bereits vor zwei Jahren wurde der Antrag auf Aufnahme gestellt, erklärt Andrzej Gąsienica Makowski, Landrat der Tatraregion.
Bis die Redykołki in die Liste aufgenommen werden, ist es noch ein langer Weg. Das Produkt muss vorerst in einer Periode von sechs Monaten von den anderen Mitgliedsländern akzeptiert werden. Bekommt die Käsesorte dann endlich das Zertifikat, werden Standards aufgestellt, die Rezeptur und Inhaltsstoffe regeln.

Polskie Radio/ds/07.04.2009

 
< Zurück   Weiter >
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.