Home arrow Geschichte & Kultur arrow Kulturprojekte PL
Kulturprojekte Polen Drucken E-Mail

Polnisches Institut Düsseldorf, Düsseldorf

Das Polnische Institut Düsseldorf ist eine kulturelle Einrichtung des Außenministeriums der Republik Polen. Als einziges Polnisches Institut in den westdeutschen Ländern wurde es 1993 eröffnet.
Das Polnische Institut Düsseldorf versteht sich als Begegnungsstätte für Deutsche und Polen aus allen Gesellschaftsschichten. Seine Aufgabe besteht im Wesentlichen darin, die polnische Kultur in Deutschland vorzustellen und zu fördern. Kunst, Zeitgeschichte und Politik sind gleichermaßen Schwerpunkte seiner Arbeit. Durch Förderung der Begegnungen und die Vermittlung zwischenmenschlicher Kontakte zwischen Polen und Deutschen und zwischen Institutionen beider Länder möchte das Institut einen Beitrag zum innereuropäischen Dialog leisten.

http://www.pol-institut.de/int/kontakte.htm

Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung

Die „Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung“ ging 1990 aus einer internationalen Initiative für den Wiederaufbau Kreisaus als Ort des europäischen Dialogs hervor.
Der Name der Stiftung geht zurück auf den Ort Kreisau in Niederschlesien, wo während des 2. Weltkrieges die „Kreisauer Kreis“ genannte Widerstandsgruppe ein Zeugnis von Zivilcourage und gemeinsamen Handelns trotz unterschiedlicher Weltanschauungen ablegte.
Das kleine Dorf Kreisau in Niederschlesien, rund sechzig Kilometer südlich von Breslau gelegen, ist ein Ort mit internationaler Ausstrahlung. Hier lebte der deutsche Hitler-Gegner Helmuth James von Moltke mit seiner Familie, hier tagte in den Jahren 1942/43 die Widerstandgruppe Kreisauer Kreis. Zu ihm gehörten Männer und Frauen mit unterschiedlichen sozialen, religiösen und politischen Auffassungen, die gemeinsam an Plänen für einen demokratischen Neubeginn in Deutschland nach der Beseitigung Hitlers arbeiteten.

http://www.krzyzowa.org.pl/main.de.tcl

Europäisches Jugendbegegnungszentrum Kurt-Schumacher-Haus, Chelmno

Die Stiftung „Europäisches Jugendbegegnungszentrum Kurt-Schumacher-Haus“ mit Sitz im polnischen Chelmno besteht seit Mai 2001.
Die Stiftung organisiert und finanziert den internationalen Jugendaustausch, insbesondere mit den Partnerstädten der Stadt Chelmno, mit dem Ziel der Förderung des demokratischen Gedankens, der friedlichen Koexistenz der Völker, der internationalen Zusammenarbeit und Freundschaft wie auch der Bekämpfung von Rassismus und Gewalt.
http://www.stiftung.chelmno.info/
Das Institut des Nationalen Gedenkens - die Hauptkommission zur Verfolgung von Verbrechen gegen die Polnische Nation wurde kraft Gesetzes vom 18. Dezember 1998 gegründet. Sitz des Instituts ist der Justizpalast in Warschau.
Zu den Aufgaben des Instituts gehört insbesondere: Sammeln und Verwalten von Urkunden und Schriftstücken der staatlichen Sicherheitsdienste vom 22. Juli 1944 bis 31. Dezember 1989, Verfolgung von kommunistischen und Naziverbrechen sowie Bildungstätigkeit. Das Institut übernimmt Dokumente aus Archiven, u.a. des Ministeriums für Inneres und Verwaltung, des Amtes für Staatsschutz, des Ministeriums für Nationale Verteidigung, des Justizministeriums und des Archivs Neuer Akte.

http://www.ipn.gov.pl/index_deu.html

Auschwitz-Birkenau State Museum

The Auschwitz-Birkenau State Museum was created by an act of the Polish parliament on July 2, 1947, and includes the grounds of two extant parts of the Auschwitz I and Auschwitz II-Birkenau concentration camps.

http://www.auschwitz-muzeum.oswiecim.pl/html/eng/start/index.php

Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit, Gliwice und Opole

Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit (eröffnet 1998) ist eine bisher einmalige, parteiübergreifende Initiative polnischer und deutscher Stiftungen, Institutionen und Organisationen. Die Initiatoren bringen mit der Gründung unseres Hauses ihre Erfahrung und ihr Know-how, ihre finanziellen wie personellen Ressourcen in einen gemeinsamen Trägerverein ein. Frei nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark und können mehr bewegen.
Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit ist das erste bilaterale Projekt eines nach polnischem Recht gegründeten Trägervereins, dessen Trägerschaft deutsch und polnisch besetzt ist.

http://www.haus.pl/
http://www.haus.pl/pl/mapa.html

 
(C) 2018 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.