Home arrow Geschichte&Kultur arrow Wroclaw nominiert zur Kulturhauptstadt Europas 2016
Wroclaw nominiert zur Kulturhauptstadt Europas 2016 Drucken E-Mail

       
Wroclaw (Breslau) wurde gestern von einer unabhängigen Jury als „Kulturhauptstadt Europas“ für das Jahr 2016 vorgeschlagen. Sie wird diesen Titel gemeinsam mit einer spanischen Stadt tragen, die nächste Woche ausgewählt wird. Die offizielle Ernennung durch den EU-Ministerrat ist für Mai 2012 geplant.
 
In einem Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates von 2006 wurde festgelegt, welche Länderpaare bis 2019 diese Möglichkeit bekommen.
In Polen  hatten sich elf Städte beworben: Bia?ystok, Bromberg (Bydgoszcz), Danzig (Gdansk), Kattowitz (Katowice), Lodz, Lublin, Thorn (Torun), Posen (Poznan), Stettin (Szczecin), Warschau (Warszawa) und Breslau (Wroc?aw). In die engere Auswahl kamen schließlich Danzig, Kattowitz, Lublin, Warschau und Breslau

Mit der Prüfung der Bewerbungen war eine Jury aus 13 unabhängigen Kulturexperten beauftragt; sechs Mitglieder wurden von dem betreffenden Mitgliedstaat benannt, die anderen sieben von EU-Institutionen.
 
Als europäische Kulturhauptstädte stehen bereits fest: Turku (Finnland) und Tallinn (Estland) - 2011, Guimarães (Portugal) und Maribor (Slowenien) - 2012, Marseille (Frankreich) und Košice (Slowakei) - 2013, Umeå (Schweden) und Riga (Lettland) - 2014 sowie Mons (Belgien) und Pilsen (Tschechische Republik) - 2015.

euroticker/ds/22.06.2011

 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.