Home arrow Geschichte&Kultur arrow 1. Pomotionskolleg „Polen und Deutschland im modernen Europa“
1. Pomotionskolleg „Polen und Deutschland im modernen Europa“ Drucken E-Mail

Am 4. Dezember wird das deutsch-polnische Promotionskolleg „Polen und Deutschland im modernen Europa“ in Wrocław  (Breslau)  feierlich eröffnet. Es ist das erste internationale Kolleg, das im Bereich der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften zwischen Deutschland und Polen eingerichtet wurde. Das Promotionskolleg basiert auf einer Forschungskooperation zwischen dem Zentrum für Osteuropastudien (ZfO) der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München und dem Willy Brandt Zentrum für Deutschland- und Europastudien (WBZ) der Universität Wrocław.

Im Kolleg werden sich jeweils fünf polnische bzw. deutsche Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler im Rahmen ihrer Dissertation unter anderem mit historischen, literatur- und sprachwissenschaftlichen oder politikwissenschaftlichen Fragestellungen zu „Polen und Deutschland im modernen Europa“ befassen. Das Kolleg läuft über einen Zeitraum von drei Jahren.

Im Fokus der praktischen Arbeit im Kolleg steht vor allem der enge Austausch innerhalb der beiden Zentren. Dabei sollen die Promovenden etwa durch einen gemeinsamen Lektürekanon oder gemeinsame Lehrveranstaltungen mit den jeweils unterschiedlichen Wissenschaftskulturen vertraut gemacht werden. Ziel ist außerdem, die Europäisierung der Forschung zu fördern. Ebenso soll das Promotionskolleg dazu dienen, die wissenschaftliche Vernetzung über die Fächergrenzen hinweg zu vertiefen.

Anlass für die Gründung des Promotionskollegs war der 20. Jahrestag der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags am 17. Juni 2011. Mit der Gründung sollte auch ein Zeichen gesetzt werden, dass die Geschichte, Kultur und Politik Deutschlands und Polens auf neue Weise gemeinsam erforscht und vermittelt werden müsse. Wichtige Kooperationspartner des Kollegs sind unter anderem der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) und das Deutsche Polen Institut in Darmstadt (DPI).

Weitere Informationen:
http://www.pdme.geschichte.uni-muenchen.de/index.html

idw/30.11.20111

 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.