Home arrow EU & Polen arrow EU-Kommission blockiert Subventionsleistung an Polen
EU-Kommission blockiert Subventionsleistung an Polen Drucken E-Mail

Im Rahmen des EU-Förderprogramms „Innovative Economy“ für regionale Infrastrukturmaßnahmen  sind Polen Subventionsleistungen in Höhe von 312 Millionen Euro eingeräumt. Doch es wird dafür – vorerst – kein Geld fließen. Brüssel hat die Zahlungen in die Warteschleife verschoben, berichtet die Nachrichtenagentur PAP. Der Grund: Die polnischen Anträge sind nicht ausreichend substantiiert begründet. Das will die Ministerin für regionale Förderprogramme, Elzbieta Bienkowska (Foto), nun schnellstmöglich nachbessern lassen, erklärte sie am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Warschau. Tempo ist tatsächlich von Nöten.
Die erste Zahlungstranche ist von der EU-Kommission zum 1. März vorgesehen. Klappt es vorher nicht  mit einer präsisen Antragstellung, verschieben sich die Auszahlungen um Monate – und könnten sogar verfallen. Auf Fristverletzungen reagiert der Brüsseler Beamtenapparat nachhaltig stur.

PAP/PNB/Warsaw Voice/ds/25.02.2012

 
< Zurück   Weiter >
(C) 2019 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.