Home arrow EU & Polen arrow 23 EU-Staaten sind innovativer als Polen
23 EU-Staaten sind innovativer als Polen Drucken E-Mail
Die Finanzkrise hat Polen nicht ins Land gelassen, sondern vorbildhaft das Bruttosozialprodukt gesteigert. Als fünftgrößte Volkswirtschaft im  EU 27-Staatenverbund habe die polnische Lokomotive genug Dampf, die EU-Waggons aus ihrem  Jammertal zu ziehen, war gelegentlich in polnischen Medien zu lesen.  Doch nun offenbart eine Studie der EU-Kommission, dass die polnische Lokomotive noch kräftig Kohle schippen muß, bevor sie  dort ankommt, wo die meisten EU-Staaten bereits sind. Ohne Innovation geht nichts – und da hat Polen erst mal kräftig aufzuholen.
Im jetzt vorgelegten EU-Innovations-Bericht rangiert wird die  fünftgrößte Volkswirtschaft in den letzten Lokomotiv-Abteilen. Dahinter  werden  Bulgarien, Rumänien und Lettland  mitgezogen. Das EU-Innovativ-Ranking macht an zwölf Indikatoren fest, die maßgebend Voraussetzung sind für eine sich im globalen Wettbewerb erfolgreich  aufgestellte Volkswirtschaft. Estland und Litauen haben sich innovativ vorbildlich entwickelt. Außerhalb der EU 27 ist die Schweiz  innovativer. Im globalen Vergleich liegen die USA, Japan  und Südkorea vorn.


Polen wird seine Position sehr bald deutlich verbessern,  versprach  der zuständige Minister für  Innovation und Wirtschaft, Jerzy Majchrzak, dem Online-Auslandsportal von Polskie Radio. „Wir werden von den  2014-20 zugesicherten EU-Subventionen (rund 160 Milliarden Euro) einen sehr erheblichen Betrag für Innovationsprojekte bereitstellen“, wird er zitiert.

Der 80-seitige EU-Bericht ist als PDF-Format abrufbar unter:
http://ec.europa.eu/enterprise/policies/innovation/files/ius-2013_en.pdf
 

Zwei Tabellen aus dem Bericht zeigen, wo Polen steht (Tabelle7) - und  die EU im globalen Vergleich (Tabelle 11):

   

ec.europa.eu/ds/31.03.201
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.