Home arrow Tourismus arrow PolskiBus baut Streckennetz aus
PolskiBus baut Streckennetz aus Drucken E-Mail
   Sir Bian Souter hat es mit seiner  Highland Global Transport zum schottischen Milliardär gebracht. Im Vereinigten Königreich steuern seine Fernbusse über 80 Städte an. 2011 nahm er sich den polnischen Markt vor. Inzwischen verbindet er mit PolskiBus 19 Städte in Polen und läßt  Polen-Reisende auch in Berlin am Flughafen Schönefeld und am ZOB einloggen. So hat sich Polen zum drittstärksten Markt seines Transportimperiums gemausert.

Rund 14 Millionen Passagiere wurden bereits befördert, 2014 stand ein Rekordumsatz von knapp über 100 Millionen Zloty (ca. 25 Mio. Euro) in der Geschäftsbilanz. Der schottische Werbeknüller sind Kurzstrecken-Angebote für 1 Zloty plus 1 Zloty Bearbeitungsgebühr. Noch bis zum Jahresende plant Sir Souter laut Puls Biznesu mit rund 40 Millionen Zloty (ca. 10 Mio.Euro) sein Fernbusnetz in Polen auszuweiten. Berlin-ZOB bis Krakau (Zeit 7.5 Stunden) kostet derzeit 120 Zloty, ca. 29 Euro.

PolskiBus/ Puls Biznesu/Polen am Morgen/ds/29.09.2015
 
< Zurück   Weiter >
(C) 2020 www.polentoday.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.